2012 Printerkonsolidierung

Wer nicht krank ist, ist nur nicht lange genug untersucht worden


Situation:

In fast jedem Büro steht ein LowCoast Printer. Die Vielzahl und die unterschiedlichen Typen erfordern einen relativen hohen und kostenintensiven Aufwand. Die Qualität der Outputs ist kaum befriedigend.

 

Anforderung:

  • Kostenersparnis
  • Migratiion von ca. 80 Printern und Kopierern auf ca. 10
  • Qualitätsverbesserung
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Arbeitsersparniss

 

Schwierigkeiten:

  • Anforderungen erfassen
  • Kostenreduktion

 

Umsetzung:

  • Konzeption und Pflichtenhefterstellung
  • Ausschreibung Printerbedarf an Canon, Ricoh, Kyocera, OCE, HP usw.
  • Führen von Vertragsverhandlungen
  • Einsatz von 2 Großvolumen MFP als Abteilungsdrucker und 8 Arbeitsplatzdruckern für die Geschäftsführung
  • Kostenersparnis > 30.000 /Jahr